Home / Wissen & Amp / GAMESCOM 2019 – mehr Platz, mehr Programm, mehr Highlights

GAMESCOM 2019 – mehr Platz, mehr Programm, mehr Highlights



Am 20. August 2019 ist es wieder soweit: Europas führende Business-Plattform für die Spieleindustrie öffnet ihre Pforten – zunächst für Fachbesucher und Medienvertreter. In den Kölner Messehallen werden vom 21. bis 24. August Hunderttausende Fans erwartet. Die gamescom belegt 2019 insgesamt 210.000 Quadratmeter (+5 Prozent gegenüber 2018) und verspricht durch weitere Maßnahmen mehr Platz und eine bessere Aufenthaltsqualität für die Besucher. Spielefans können sich auch auf zahlreiche Innovationen und Hunderte von Spielehighlights freuen: Mit über 1.000 erwarteten Ausstellern sind spektakuläre Spielpräsentationen garantiert. Die Nummer eins der gamescom ist es gewohnt, auch in diesem Jahr wieder international zu sein ̵

1; mehr als 50 Länder werden vertreten sein. Darüber hinaus feiern die gamescom indie village (Halle 10.2) und die event arena (NEU: 11.3) in diesem Jahr Premiere. Der Auftakt der Woche "voller Spiele" ist die neue Eröffnungsshow am 19. August auf der gamescom: Opening Night Live mit Moderator und Produzent Geoff Keighley. Wenn Sie live dabei sein wollen, wenn "The Heart of Gaming" vom 20. bis 24. August 2019 wieder in Köln ist: Alle verfügbaren Tickets unter www.gamescom.de

"Die Erfolgsgeschichte der gamescom ist beeindruckend. Das ist sicher Aufgrund der beeindruckenden Entwicklung der Aussteller- und Besucherzahlen und der stetig wachsenden Internationalität in den letzten Jahren wird der Schwerpunkt in diesem Jahr jedoch auf strategischen und konzeptionellen Entwicklungen liegen, die im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen – was sichtbar wird und greifbar auf der gamescom: Stärkung als Neuheitenplattform, das Thema unabhängige Entwickler sowie weitere Digitalisierung, Internationalisierung und Eventing sind zentrale Themen für Innovationen, von denen wir überzeugt sind, dass wir mit diesen Maßnahmen und einer verbesserten Aufenthaltsqualität wieder dabei sind bieten unseren Gästen aus aller Welt ein Gaming-Event der Superlative ", sagt Gerald Böse, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH.

"Ein Jahr nach dem 10-jährigen Jubiläum bietet die gamescom 2019 viele neue Funktionen: Mit" gamescom: Opening Night Live "starten wir direkt mit einem der größten Highlights. Die neue Show richtet sich an alle Gamer weltweit und soll auch jenen, die es nicht nach Köln schaffen, einen Überblick über die vielen Spielehighlights und die abwechslungsreiche gamescom-Woche geben. Mit der "Indie Village" und der "Event Arena" Außerdem bauen wir die Stärken der gamescom weiter aus. Es ist uns in diesem Jahr besonders wichtig, den Aufenthalt für alle gamescom-Fans zu verbessern. Deshalb haben wir viel unternommen, um die Fans für 2019 zu gewinnen nicht nur die aufregendste, sondern auch eine entspannte gamescom ", sagt Felix Falk, Geschäftsführer des Spiels.

gamescom 2019: Das ist neu

Starker Start: Mit der gamescom: Opening Night Live ist ein rasanter Auftakt zur gamescom-Woche garantiert. Der Moderator und Produzent Geoff Keighley wird am Montag, 19. August 2019, 20:00 Uhr, rund 1.500 Besucher mit der neuen Liveshow begeistern. Im Rahmen der gamescom: Opening Night Live erhalten Gamer einen Überblick darüber, was sie auf der gamescom in diesem Jahr erwartet. Die brandneue Show wird Ankündigungen von großen Publishern und Indie-Entwicklern, Weltpremieren mit neuen Trailern und Gastauftritte von Stars der internationalen Spielebranche beinhalten. Für die gamescom: Opening Night Live ist ein zusätzliches Ticketing geplant – weitere Informationen folgen in Kürze. Wenn Sie in Halle 11.3 nicht live dabei sein können, haben Sie die Möglichkeit, die Show live um 20:00 Uhr MESZ, 14:00 Uhr MEZ, 11:00 Uhr MEZ usw. auf www.gamescom.de zu verfolgen.

Im Entertainment-Bereich (Halle 5 bis 10, 11.3 und P8) sind weitere Neuerungen zu erwarten. Eine davon ist die neue Eventarena in Halle 11.3. Hier können Sie ein besonderes Eventprogramm erleben, das sich deutlich von anderen gamescom Eventbereichen unterscheidet. Darüber hinaus wird in Halle 10.2 die gamescom indie village premiere gefeiert: Hier treffen Besucher auf hunderte unabhängige Entwickler. Generell dürfen sich gamescom-Fans in diesem Jahr auf mehr Platz freuen. Neben der Erweiterung der Fläche auf nun 210.000 Quadratmeter, dem Ausgleich von Besucher-Hotspots, der Verbreiterung der Gänge, zusätzlichen Catering- und Loungebereichen sowie der Einführung des neuen Abendtickets, mit dem man für 7 Euro von 16 auf 20 Euro kommt Die Uhr auf dem Messegelände kann für ein besseres Spielerlebnis auf der gamescom sorgen.

In Kürze erhältlich: Zahlen, Fakten

Das Geschäftsfeld der gamescom 2019 befindet sich in den Hallen 1 bis 4. Es ist traditionell die erste Anlaufstelle für Fachbesucher und der Standort des Jahres Partnerland Holland. Die Präsenz des Partnerlandes wird vom niederländischen Spieleverband organisiert. Der niederländische Pavillon befindet sich in Halle 4.1, Stand A65 / B70. Darüber hinaus gibt es im Geschäftsbereich weitere Gemeinschaftsstände. Insgesamt 29 Länder mit 25 Pavillons sind auf der diesjährigen gamescom vertreten. Zum ersten Mal veranstaltet Litauen auf der gamescom einen Pavillon. Der Unterhaltungsbereich umfasst die Hallen 5 bis 10, 11.3 und die P8. Insgesamt belegt die gamescom in diesem Jahr 210.000 Quadratmeter (+5 Prozent gegenüber 2018). Die prognostizierte Ausstellerzahl liegt bei 1.050. Unternehmen aus mehr als 50 Ländern werden in Köln erwartet (Auslandsanteil rund 70 Prozent). Die folgenden Unternehmen haben ihre Teilnahme an der weltweit größten Veranstaltung für interaktive Unterhaltung bestätigt.

Übersicht / Unterhaltungsbereich (Änderungen vorbehalten):

Halle 5.1 / 5.2 (ua)

Cosplay Village und Merchandise Area mit mehr als 100 Anbietern

Halle 6 (ua)

astragon Entertainment , BANDAI NAMCO Entertainment, Bandai Spirits, CD Project SA, Electronic Arts, Facebook, Ubisoft, Take-Two Interactive

Halle 7 (ua)

Aorus (Gigabyte), CAPCOM Entertainment, Caseking, Dell, Frontier Developments, Sony Interaktive Unterhaltung

Halle 8 (ua)

Bethesda Softworks, Microsoft / Xbox, Microsoft Deutschland, Omen, THQ Nordic, Turtle Entertainment, Wargaming Europe [19659009] Halle 9 (ua)

Deep Silver, eine Abteilung von Koch Medien, Google Inc. YouTube, Konami Digital Entertainment, Netflix International, Nintendo, Samsung Electronics, Square Enix

Halle 10.1 (ua) [19659009] Alternative, Corsair, Zwietracht, Media Markt, Medion, Razer, Trust

Halle 10.2 (ua)

gamescom indie village (neu) mit Indie Arena Stand, Retrocom, gamescom campus, gamescom, Jobs & Karriere, Jugendforum NRW, Familie & Freunde

Halle 11.3 (neu)

Veranstaltungsarena, ua mit Riot Games (Freitag, 23.08.2019)

P8 ( Parken hinter Halle 8)

Freigelände


Kongresse & mehr: Die gamescom-Woche im Überblick

Mit der devcom-Entwicklerkonferenz hat das Event des Jahres einen rasanten Start hingelegt. Profis aus aller Welt können sich am 18. und 19. August auf ein attraktives Programm und hochkarätige Referenten freuen. Alle Informationen zur devcom 2019 finden Sie unter www.devcom.global. Am Morgen des 19. August widmet sich SPOBIS Gaming & Media erneut dem eSport und den damit verbundenen Themen Gaming, Medien, Online-Marketing und Werbung sowie den beteiligten Dienstleistungsbranchen. Tickets und Informationen zu Gästen und Themenplätzen finden Sie unter www.spobis-media.de. Spektakulär wird es am Abend des 19. August bei der Premiere der gamescom: Opening Night Live. Besucher vor Ort und auf der ganzen Welt vor den Bildschirmen werden gespannt sein, welche neuen Produkte und Highlights Geoff Keighley um 20 Uhr (MESZ) präsentieren wird. Am 20. August öffnet die gamescom ihre Türen für Fachbesucher und Medienvertreter. Vom 21. bis 24. August können Spieler aus aller Welt die neuesten Spiele spielen und sich vom umfassenden Veranstaltungsprogramm inspirieren lassen. Einsendeschluss für die gamescom ist auch der gamescom-Kongress am 21. August. Mit Top-Referenten aus dem In- und Ausland sowie einer Vielzahl von Themen ist der gamescom-Kongress Europas führende Konferenz zum Potenzial von Computerspielen. Es zeigt, wie digitale Spiele, Spieletechnologien oder Spieleentwickler wichtige Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft geben und damit einen wichtigen Beitrag zur Ausschöpfung des Digitalisierungspotenzials leisten. Auch in diesem Jahr lockt der gamescom-Kongress mit hochkarätigen Referenten, einer einzigartigen Themenvielfalt und der Debatte (e) e Royal: Top-Politiker diskutieren wieder Themen, die die gamescom-Community bewegen. Die Debatte zwischen den Generalsekretären und dem Generaldirektor findet am Mittwoch, den 21. August von 10:15 bis 11:30 Uhr statt. Details zum Programm und zu den Tickets finden Sie unter www.gamescom-congress.de. Am Ende einer spannenden gamescom-Woche findet vom 23. bis 25. August 2019 das beliebte gamescom city festival in der Kölner Innenstadt statt. Erste Programmpunkte wie die Togo-Tour und Bands für die Bühne am Hohenzollernring und die Porta-Bühne am Rudolfplatz stehen bereits fest. Einschließlich Brings, ELI, KASALLA, MAXIM oder Blessed. Mit der gamescom 2019 feiert eine Stadt auch in diesem Jahr die Spiele: Es ist alles in!



Source link