Home / International / Pfarrer von Eibiswald bei Tarvisus versehentlich getötet «kleinezeitung.at

Pfarrer von Eibiswald bei Tarvisus versehentlich getötet «kleinezeitung.at





<! – ->





<! – ->

Gefallen auf Pilgerweg: Pfarrer von Eibiswald bei Tarvis versehentlich getötet «kleinezeitung.at






















































<! –

->












AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl (Anforderung);




Kleine Zeitung +

Eine Gruppe von sechs Pilgern reiste mit Pfarrer Siegfried Gödl von der Weststeiermark zum Monte Lussari bei Tarvisio. Kurz vor der Ankunft stürzte der Geistliche ab. Er wurde tödlich verletzt.

Von Thomas Wieser und Matthias Reif | 22. 9., 16. Juli 2019

Lesen Sie mehr in unserem digitalen Abonnement


Kostenlose Testversion

    Sie haben Zugriff auf:

  • Alle Artikel der Kleinen Zeitung Plus
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone-App

© ​​APA, KK

Tiefe Trauer in der Weststeiermark. Siegfried Gödl, Pfarrer in der Gemeinde Eibiswald, St. Lorenzen, St. Oswald und Soboth, starb am Montag (16. Juli) während einer Wallfahrt in Italien. Er war eine Woche lang mit einer Pilgergruppe von der Weststeiermark zum Monte Lussari in der Nähe von Tarvisio gereist.

<! –

— Ich bin hier —- [? ]

PCA

->





Source link