قالب وردپرس درنا توس
Home / Gesundheit / Abnehmen: Eine Trenddiät sollte Navy Seals helfen, im Kampf effektiver zu sein

Abnehmen: Eine Trenddiät sollte Navy Seals helfen, im Kampf effektiver zu sein



  Navy Diver Keto Der Wissenschafts- und Technologiedirektor des US Special Operations Command sagt, dass Ketose den Körper dazu veranlasst, besser mit Sauerstoffmangel umzugehen. Oberster Unteroffizier Jayme Pastoric / DVIDS

Das US-Militär erwägt, die Ernährung seiner Eliteeinheiten wie der Navy SEALS zu ändern. Studien deuten darauf hin, dass die Ernährung die Leistung bei Operationen, insbesondere unter Wasser, erheblich beeinträchtigen kann.

Die Ketegone-Diät, auch Keto-Diät genannt, zeichnet sich durch eine hohe Aufnahme von Eiweiß und Fett und eine sehr geringe Aufnahme von Kohlenhydraten aus. Die Diät soll den Körper dazu bringen, in den Zustand der Ketose zu wechseln. Für die Energie des Körpers wird dabei Fett gespeichert, anstatt den Blutzucker aus Kohlenhydraten zu verbrennen.

Mehrere Studien zeigen, dass die ketogene Ernährung Menschen helfen kann, längerem Kontakt mit Wasser standzuhalten, wie von der Washington Times berichtet.

Dies würde es Elitetruppen wie den Navy SEALs ermöglichen, bei Kampftauchgängen oder U-Boot-Operationen effizienter zu sein.

Lisa Sanders, Direktorin der Abteilung für Wissenschaft und Technologie des US Special Operations Command, hält die wissenschaftlichen Erkenntnisse für gültig. Dennoch hat sie ethische Bedenken, den Soldaten eine bestimmte Diät aufzuzwingen.

 Seehund Die Ketodiät könnte Seehunden helfen, bessere Leistungen bei Kampftauchgängen zu erzielen. dvids / Flickr [19659004] "Eine der Folgen einer echten Ketose ist, dass der Körper anders mit Sauerstoffmangel umgeht. So kann man bei tieferen Tauchgängen länger unter Wasser bleiben, ohne Anfälle von Sauerstoffmangel zu bekommen", sagte Sanders bei den Spezialoperationen Force Industry Conference (SOFIC) im Mai in Tampa, Florida.

"Diese Art von Technologie ist heute verfügbar", sagt Sanders. "Wir wissen, ob Menschen in Ketose sind oder nicht. Und wir wissen, wie man Menschen in den Zustand der Ketose versetzt. Jetzt wissen wir auch, wie sich dies auf die Fähigkeit auswirkt, den Atem anzuhalten." Reduzieren Sie den sogenannten Atemquotienten – die Menge der vom Körper produzierten Kohlenhydrate im Verhältnis zur Menge des aufgenommenen Sauerstoffs, erklärt David Ludwig, Professor für Ernährung an der TH Chan School of Public Health der Universität Harvard.

"Es ist nicht der Sauerstoffgehalt im Blut, der uns zum Atmen bringt", sagt er gegenüber Business Insider. Es ist das Kohlendioxid in der Blutbahn, das den Drang nach Atemluft fördert. Die ketogene Diät ist "der beste Weg, um die Kohlendioxidproduktion zu reduzieren" und den Atmungsquotienten zu reduzieren.

Wer sich also mit Ketogen ernährt, muss weniger atmen – theoretisch sogar 30 Prozent weniger, wie Ludwig erklärt. In der Praxis sind es wahrscheinlich 15 Prozent oder weniger, aber in Extremsituationen – beispielsweise bei einem Tauchgang zur Bergung von Sprengstoff oder bei der Arbeit in einem U-Boot – war dies immer noch von Bedeutung.

Diät mit der Keto-Diät

19659018] "Es hat nachweislich einen Einfluss auf den Stoffwechsel, aber wir wissen nicht, wie es den Körper langfristig beeinflusst", sagt Ludwig. Bisher wurde kaum untersucht, welche Konsequenzen eine Ketodiät langfristig für die kardiovaskuläre und neurologische Gesundheit hat.

Jeff Volek, Professor für Humanmedizin an der Ohio State University, hat eine kleine Studie über die Auswirkungen der Ketodiät auf 29 Probanden mitverfasst. Viele von ihnen kamen vom Reserve Officer Training Corps, einem Trainingsprogramm der US-Streitkräfte.

Die Hälfte der Teilnehmer folgte der Ketodiät. Sie blieben zwölf Wochen im Zustand der Ketose und verloren durchschnittlich 7,7 Kilo und fünf Prozent ihres Körpergewichts.

"Wir haben gezeigt, dass eine Gruppe von Menschen mit militärischem Hintergrund eine ketogene Diät durchhalten und erfolgreich verlieren kann, einschließlich viszerales Fettgewebe, eine Art Fett, das stark mit chronischen Krankheiten assoziiert ist", sagte er der Washington Times underwater "data-mce-source =" US-Marine "data-mce-caption =" SEALs bei der Arbeit mit dem SEAL Delivery Vehicle (SDV). " data-link = "http://www.nationaldefensemagazine.org/blog/lists/posts/post.aspx?ID=1144" /> Der Ernährungswissenschaftler David Ludwig sagt, dass Ketose dazu führt, dass wir weniger atmen.

"Wenn Sie eine Sache optimieren, ändert sich auch etwas anderes"

Die Autoren der Studie ging nicht darauf ein, wie sich eine Ketodiät auf die Leistung der Soldaten auswirkt. Dennoch "könnte dies der erste Schritt zu einer umfassenderen Untersuchung sein, die die potenziellen Vorzüge einer ketogenen Diät im Militär untersucht", sagte er.

Sanders warnt davor, dass dies ein ethisches Dilemma für das Pentagon darstellen könnte – die freie Wahl könnte zugunsten der Effizienz im Kampf aufgegeben werden.

"Für mich scheint es so, als ob die Menschen ihren freien Willen bei einem der grundlegenden biologischen Prozesse haben: der Nahrungsaufnahme und der Energieaufnahme. So funktioniert der biologische Organismus nicht", erklärt der Neurowissenschaftler E. Paul Zehr von der University of Victoria in Kanada im Gespräch mit der Washington Times.

Diese Bedenken äußerte Sanders auch auf der Mai-Konferenz. "Wenn es um den Einzelnen geht, sind Regeln schwer durchzusetzen, da wir Privatsphäre und persönliche Wahlmöglichkeiten schätzen", sagte sie. B iologische Wesen sind keine Maschinen oder Maschinen. "Wenn etwas auf den Körper optimiert ist, wirkt es sich auch auf den Rest aus. Jedes System hat sein Gleichgewicht."

Lesen Sie auch: Ich habe die Keto-Diät mit Shakes ausprobiert – das ist meine Schlussfolgerung

Obwohl jeder Mensch in Bezug auf die Ernährung im Grunde genommen gleich arbeitet, Es gibt immer noch viele Unterschiede in der Verdauung und im Stoffwechsel, sagt Zehr gegenüber Business Insider.

"Um die wirklich optimale Diät zu finden – was auch immer das bedeutet – müsste man jeden Soldaten genau unter die Lupe nehmen und dann einen individuellen Ernährungsplan erstellen. Keine Diät für alle", erklärt Zehr, der auch das Buch "Chasing" schrieb Captain America: Wie Fortschritte in Wissenschaft, Technik und Biotechnologie einen Übermenschen hervorbringen werden. "

Aber ethische Dilemmata und Zweifel lassen den wissenschaftlichen Fortschritt in Bezug auf die Ketodiät kaum aufhören. Volek sagte Business Insider, dass er weitere Studien durchführen möchte, um zu sehen, wie sich die Keto-Diät auf die Elite-Führung auswirkt.

"Wir möchten umfassendere Studien durchführen, um den therapeutischen und gesundheitlichen Nutzen der Ketose für Soldaten zu ermitteln", erklärt Volek in einer E-Mail. "Wir haben eine Förderung beantragt, um dieses Forschungsgebiet von einer Laborhyptothese in den Kampeinsatz zu bringen."


Source link