قالب وردپرس درنا توس
Home / Welt / Europäisches Parlament: Donald Tusk ist der einzige Kandidat für den EVP-Vorsitz

Europäisches Parlament: Donald Tusk ist der einzige Kandidat für den EVP-Vorsitz





Nach Ablauf der Frist gab es nur noch einen Kandidaten: Der scheidende EU-Ratspräsident Donald Tusk wird wahrscheinlich der neue Vorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP), zu der die CDU und die CSU gehören. Die EVP gab in der Nacht vom Montag den Status der Kandidaturen bekannt.

Die Wahlen werden auf der EVP-Parteikonferenz am Mittwoch und Donnerstag in Zagreb stattfinden. Der Franzose Joseph Daul tritt als Parteichef zurück. Einer der zwölf Kandidaten für das Amt des stellvertretenden Parteivorsitzenden ist der CDU-Europapolitiker David McAllister. Insgesamt werden zehn Abgeordnete gewählt.

Tusk hatte zuvor angekündigt, dass er im nächsten Jahr nicht für die polnischen Präsidentschaftswahlen kandidieren werde. Um die Wahl zu gewinnen, müsste die polnische Opposition einen Bewerber ins Rennen schicken, "der nicht mit schwierigen, unpopulären Entscheidungen belastet ist", sagte Tusk. Der neue Präsident des Europäischen Rates, der frühere belgische Ministerpräsident Charles Michel

Der derzeitige EVP-Vorsitzende Daul (72) ist ein leidenschaftlicher Jäger und Wochenendbauer aus dem Elsass und einer der eifrigsten Stripper im politischen Kreis der EU über ihn hier).


Source link