قالب وردپرس درنا توس
Home / Unterhaltung / Restaurantbetreiber Rüdiger Kowalke stirbt | NDR.de – Neuigkeiten

Restaurantbetreiber Rüdiger Kowalke stirbt | NDR.de – Neuigkeiten



Stand: 17.02.2019 18:16 Uhr

Der Gründer des "Fischereihafens" Rüdiger Kowalke ist verstorben.

Der berühmte Hamburger Gastronom Rüdiger Kowalke ist tot. Laut seinem Sohn Dirk starb er am Samstag an Krebs. Der gebürtige Lübecker hatte seinen 71

. Geburtstag erst im Dezember 2018 gefeiert.

Kowalke bewirtete Prinz Charles und Rolling Stones

Kowalke gründete 1981 den "Fischerhafen" in der Großen Elbstraße. Das Restaurant machte Fischliebhabern aus der ganzen Welt einen Namen. Zahlreiche Künstler und Politiker wurden von Rüdiger Kowalke unterhalten, darunter die Rolling Stones, die Sängerin Tina Turner, der Dirigent Leonard Bernstein, der Boxer Muhammad Ali, Prinz Charles und die Kanzlerin Merkel. Inzwischen hat Sohn Dirk das Restaurant übernommen.

Weitere Informationen

21:14

NDR 90.3

08.02.2015 13:00

NDR 90.3

Wie sein Vater Rüdiger glaubt auch Fischerhafen-Chef Dirk Kowalke, dass er dient auf prominente und weniger prominente Hamburger. Im NDR 90.3 sprach er über seine Arbeit.
Audio (21:14 min)

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal |
17.02.2019 | 19:30 uhr

  NDR-Logo "title =" NDR-Logo "/>

</div>
</div>
</pre>
</pre>
<script async src=
Source link