قالب وردپرس درنا توس
Home / Unternehmen / Tengelmann droht die Zerschlagung wegen familiärer Konflikte

Tengelmann droht die Zerschlagung wegen familiärer Konflikte





Der Familienstreit um Tengelmann eskaliert. Nach Angaben der Manager-Magazine scheinen zwei Parteien unvereinbar zu sein. Einerseits Katrin Haub, Ehefrau des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Karl-Erivan, der seit einer Skitour auf dem Klein Matterhorn im April 2018 vermisst wird. Ihre Gegner sind die vermissten Brüder Christian und Georg Haub. Die Situation ist nun so weit fortgeschritten, dass Insider die Zerschlagung des Traditionsunternehmens mit fast acht Milliarden Euro Umsatz erwarten.

Katrin Haub und ihre Zwillinge Viktoria und Erivan haben Karl-Erivan noch nicht für tot erklärt ̵

1; aus Frömmigkeit gegenüber dem Familienvater, aber auch aus einem sehr greifbaren Grund: Wenn die Kinder die Anteile des Vaters Erbschaft erben Steuern von rund 450 Millionen Euro sind fällig.

Üblicherweise trägt das Unternehmen die Steuerbelastung. Aber Christian und Georg Haub sind dieser Lösung abgeneigt. Sie bevorzugen eine echte Spaltung.

Christian Haub leitet die Tengelmann-Geschäftsführung, Georg Haub sitzt im einflussreichen Beirat. Der Stamm Karl-Erivan ist in keinem der Ausschüsse vertreten. Aber Katrin Haub hat einen sogenannten Ehepartner. So kann sie das Stimmrecht ihrer Familie ausüben – immerhin 34,35 Prozent. Die anderen Anteile sind mit Christian und Georg Haub. Die Parteien können sich daher in wichtigen Entscheidungen gegenseitig aufheben.

Lesen Sie den gesamten Artikel über das Magazin für Manager-Magazine.


Source link