قالب وردپرس درنا توس
Home / Wissenschaft & Technik / WhatsApp: Auf diesen Handys von Huawei droht der Messenger-Out

WhatsApp: Auf diesen Handys von Huawei droht der Messenger-Out



Bild: www.imago-images.de

Das Smartphone von Huawei droht mit WhatsApp-Out

Huawei kämpft derzeit mit US-Sanktionen, und der chinesische Technologiekonzern hat möglicherweise Schwierigkeiten, auf bestimmte zuzugreifen Software. Benutzer mit Huawei-Geräten müssen möglicherweise in Zukunft auf US-Dienste wie Whatsapp verzichten.

Die chinesische Regierung hat offiziell US-Sanktionen gegen US-Sanktionen angefochten. Der Sprecher des Handelsministeriums in Peking sprach von "wirtschaftlicher Belästigung". (spiegel.de)

Bis Anfang 2020 will Huawei ein eigenes Betriebssystem für Smartphones und Notebooks fertigstellen, um Android und Windows zu ersetzen. Richard Yu, Geschäftsführer der Privatkundensparte von Huawei, sagte am Donnerstag, dass eine Version des Betriebssystems bis zum ersten oder zweiten Quartal 2020 für den internationalen Markt bereit sein könnte.

Kein WhatsApp mehr auf Huawei-Smartphones?

In der Tat verfügen Huawei-Geräte möglicherweise über ein eigenes Betriebssystem, einschließlich App Store, was problematisch sein kann. Tatsächlich will die US-Regierung nicht, dass Huawei US-Produkte kauft, und sie will auch nicht, dass die Gruppe amerikanische "Kommunikationstechnologien und -dienste" installiert. (chip.de)

In Kürze wird es auf Huawei-Geräten keine US-Software mehr geben, also Apps wie WhatsApp, Facebook, Instagram und Uber.

Hintergrund:

In den USA hatte Huawei letzte Woche eine schwarze Liste von Unternehmen erstellt, deren Geschäftsbeziehungen mit US-amerikanischen Partnern strengen Kontrollen unterliegen. Trump begründete seine Schritte mit Sicherheitsbedenken gegen Technologie aus China. Am Donnerstag wiederholte Trump die umfassenden Anschuldigungen. Huawei ist "sehr gefährlich".

Da die US-Regierung die Vorwürfe gegen den chinesischen Technologiekonzern bislang nicht begründet hat, hatten viele Experten die Sanktionen vor den aktuellen Trump-Statements im Kontext des Handelskonflikts zwischen den USA und China gesehen.

(as / dpa)

Diese 1
6 Bilder zeigen, wie dumm unsere Gesellschaft manchmal ist

Dies ist der geheime Gruppenchat des DFB-Teams

Auch Android und iPhone sind betroffen: WhatsApp bietet Unterstützung für diese Smartphones

Es sollte nicht mehr überall sein. Mit WhatsApp können wir seit sieben Jahren miteinander chatten, und mit zunehmendem Alter wird die App auch von vielen Verpflichtungen befreit. Zum Beispiel auf älteren Smartphone-Geräten. Dies betrifft vor allem Windows Phone-Nutzer, aber nicht nur:

An einem am vergangenen Dienstag veröffentlichten Blogeintrag von WhatsApp zur Zukunft der Chat-App auf den Betriebssystemen Android und iOS heißt es, sie wollen in Zukunft dabei sein. .

Link zum Artikel


Source link