قالب وردپرس درنا توس
Home / Wissenschaft & Technik / Wieder einige gefälschte Kryptowährungs-Apps im Google Play Store entdeckt

Wieder einige gefälschte Kryptowährungs-Apps im Google Play Store entdeckt



Kryptowährungen sind in letzter Zeit im Aufschwung und wecken natürlich einige Wünsche. Das steigende Interesse will wieder Betrüger ausnutzen. Leider landen gefährliche und sogar strafbar gekennzeichnete Android-Apps weiterhin im Google Play Store, wie die ESET-Malware-Forscher vor einigen Tagen berichteten. Solche Apps wollen ihr Geld ausgeben und eine professionelle Plattform dafür schaffen.

"Der Bitcoin-Aufschwung beflügelt auch die Cyberkriminalität. Besonders bedrohlich ist die Anwendung" Coin Wallet ", die angeblich Brieftaschen für verschiedene Kryptowährungen erstellt", erklärt Lukas Stefanko, ESET-Malware-Forscher. "Der eigentliche Zweck der App ist es jedoch, das virtuelle Geld in die digitalen Geldbörsen der Kriminellen zu transferieren."

Ein wichtiger Punkt an dieser Stelle ist, dass immer mehr Menschen ihre Ersparnisse in Kryptowährungen stecken, ohne die notwendige Liebe zum Detail zu haben. Welche Plattform ist gut und sicher, wo könnte ich abgezogen werden? Auch für erfahrene Benutzer schwer zu erkennen. Hinzu kommen die Probleme rund um den Google Play Store, bei denen immer wieder irreführende Apps auftauchen und für kurze Zeit sogar erfolgreich sind.

ESET-Experten für mehr Sicherheit bei Kryptowährungen:
̵

1; Benutzer, die Kryptowährungs-bezogene Bank- und andere Finanz-Apps verwenden, sollten nur die Anwendungen verwenden, die mit der offiziellen Website des jeweiligen Dienstes verlinkt sind.
– Sensible Daten sollten nur dann in Online-Formulare eingegeben werden, wenn die Benutzer von ihrer Sicherheit und Legitimität überzeugt sind.
Ob Smartphone, Tablet oder PC, das jeweilige Gerät sollte immer auf dem neuesten Stand sein und Sicherheitsupdates zeitnah aufgezeichnet werden.


Source link