قالب وردپرس درنا توس
Home / Schweiz / 20 Minuten – Andrina darf wegen Autokorrektur nicht fliegen

20 Minuten – Andrina darf wegen Autokorrektur nicht fliegen



Die Buchung ihrer Ferien bereitete einer Familie aus St. Gallen viel Ärger. Zum Beispiel haben sie diesen Sommer über die Website des Reiseveranstalters TUI eine Reise nach Lloret de Mar gebucht, wie das SRF-Programm "Espresso" berichtet. Dabei ist jedoch ein Fehler bei der Buchung der Flugtickets aufgetreten. Die Autokorrektur änderte den Namen der Tochter, Andrina, unbemerkt in Adrian.

Umfrage

Hatten Sie den falschen Namen auf dem Ticket?

Der Fehler blieb einige Zeit unbemerkt. Nur Wochen nach der Buchung entdeckte die Familie den falschen Namen auf der Buchungsbestätigung. Sofort meldeten sie sich bei TUI, aber dort hieß es, dass nichts getan werden könne. Die Tochter brauchte ein neues Flugticket, das 41

6 Franken kosten würde.

Veränderungen können nicht vorgenommen werden.

Die Familie konnte das nicht glauben. Das ist eine Menge Geld für sie, sagt die Mutter zu SRF. Aber auch Schweizer bestätigen, dass ein solcher Fehler nicht einfach zu beheben ist. Änderungen des Namens auf einem Flugticket konnten nur vorgenommen werden, wenn nicht mehr als zwei Buchstaben geändert wurden.

Bei Andrina gibt es kein "n" im Vergleich zu Adrian, und die Reihenfolge mehrerer Buchstaben ist falsch. Insgesamt kommt man also auf mehr als zwei Änderungen. Diese Regel wird so strikt durchgesetzt, weil Sie verhindern möchten, dass Tickets nach dem Kauf teurer verkauft werden. Die Tatsache, dass Adrian und Andrina dasselbe Geburtsdatum und denselben Nachnamen haben, hilft auch nicht.

Am Ende gut, alles gut

Für die Familie aus St. Gallen endete die Geschichte jedoch gut. Swiss war sehr zuvorkommend und erstattete den bereits gekauften Ticketpreis. So könnte ein neues Ticket im richtigen Namen ausgestellt werden.

Für die Zukunft empfiehlt Swiss, die Daten vor der Buchung noch einmal zu überprüfen. Im Fehlerfall ist es jedoch möglich, ein Ticket innerhalb von 24 Stunden kostenlos zu stornieren.

Hast du jemals so etwas wie Andrina erlebt? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen im untenstehenden Formular oder über WhatsApp (076 420 20 20)!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, benötigen Sie JavaScript.

(doz)


Source link