قالب وردپرس درنا توس
Home / Schweiz / 20 Minuten – FCZ-Fan zerstört Straßenbahn nach Fußballspiel

20 Minuten – FCZ-Fan zerstört Straßenbahn nach Fußballspiel



Der junge Mann tritt mehrmals gegen die Straßenbahnscheibe. Er ist im Fahrzeug, hält sich an einer Stange fest und nimmt die volle Kraft heraus. Das Glas zerbricht, die Stücke fallen auf den Bürgersteig. Es gibt Leute draußen an der Bushaltestelle. Sie sind ausweichend, scheinen sich nicht gegenseitig verletzt zu haben. Der junge Mann und seine Kollegen jubeln und lachen.

Umfrage

Was haltet ihr von solchen Fans?

Sie sollten diese Nummer jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, da Sie Fotos und Videos über WhatsApp an die 20-minütigen Redakteure senden können.

Dies ist das Ende des Videos für einen Leser, der 20 Minuten dauert. Das Material zeigt eine Gruppe von FCZ-Fans, die in der Straßenbahn randalieren. Erneuter Skandal: Fast jeden Monat richten die Zürcher Fussballrächer Sach-, Kampf- und Personenschäden an.

"Ein ganz besonderer Kundenkreis"

Beim VBZ wird der Vorfall mit den FCZ-Fans bestätigt. Wie Sprecher Oliver Obergfell auf Anfrage mitteilt, kam es am Sonntagabend nach dem Spiel des FC Zürich gegen den FC Sion in Letzigrund zu Sachschäden. Der Vorfall ereignete sich auf dem Zürcher Bahnhofplatz in einer Extratram, die den Zürcher Fussballfans während der Spiele zur Verfügung gestellt wird.

Obergfell verurteilt das Verhalten: «Es ist nicht nur rücksichtsvoll und verantwortungslos, sondern auch gefährlich und unüberlegt. Dies ist eine besondere Klientel unter Fußballfans, die für solche negativen Schlagzeilen sorgt. "

Auswirkungen auf den Morgenverkehr

Die Aufzeichnungen der Überwachungskamera wurden dem VBZ inzwischen von der Stadtpolizei Zürich übergeben und klagen auf Sachschaden gegen Unbekannte:" Die Polizei ermittelt. "

As Obergfell sagt, niemand sei verletzt worden. Die beschädigte Straßenbahn befindet sich derzeit im Depot Irchel und wird repariert: "Für die Reparatur der Scheibe muss die Straßenbahn einen Tag im Depot verbringen."

Der Vorfall hatte bereits stattgefunden eine Auswirkung auf den öffentlichen Verkehr am Montagmorgen: "Da wir in der Straßenbahnlinie 7 ein technisches Problem hatten, uns aber eine Ersatz-Straßenbahn fehlte, konnte die 7-Straßenbahn nur in 1

5-Minuten-Intervallen statt alle 7,5 Minuten fahren. "Dass es zum Scheitern kam, ist derzeit besonders ungünstig: Wegen der Straßenbahnknappheit sind die VBZ auf jede Straßenbahn angewiesen.

(mon)


Source link