قالب وردپرس درنا توس
Home / Gesundheit (page 20)

Gesundheit

Rauchen: BZgA: Von einer Zigarette erhöht sich täglich das Risiko von Herzerkrankungen

S Chon aus einer Zigarette erhöht täglich das Risiko von Herzerkrankungen. Auch das Passivrauchen berge Gesundheitsrisiken, warnte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) am Freitag anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai. Dementsprechend haben Menschen, die mit Rauchern leben, ein um 30% erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. "Rauchen einer Tabakzigarette verengt Blutgefäße, erhöht den Blutdruck, beschleunigt den Herzschlag und belastet den Blutkreislauf", …

Read More »

Zu viel Bauchfett geht ins Blut

Ein internationales Forscherteam hat einen neuen Botenstoff identifiziert, der Insulinresistenz und chronische Entzündungen fördert. Es wird bei starker Fettleibigkeit aus den Fettzellen des Bauchfettes freigesetzt und ins Blut abgegeben. In Zukunft könnten die neuen Erkenntnisse dazu beitragen, alternative Ansätze für die Behandlung von Übergewicht bedingten Krankheiten zu entwickeln. Potsdam-Rehbrücke, Neuherberg – Mehr als 2,8 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an …

Read More »

Kranke Kinder sollten eines Tages Herzklappen aus dem Labor helfen

Magst du Higgs? Unterstützung Eines von 100 Babys wird mit einem angeborenen Herzfehler geboren, oft aufgrund einer kaputten Herzklappe. Abhilfe schaffen künstliche Herzklappenimplantate, die entweder aus Metall oder getötetem Tiergewebe bestehen. Aber solche künstlichen Herzklappen haben ein Problem: Sie wachsen nicht mit ihnen. Daher müssen sich junge Patienten immer wieder Operationen unterziehen, um die künstlichen Herzklappen durch größere zu ersetzen. …

Read More »

Demenzpatient: «Ich habe genug geredet»

Gedächtnis in frontotemporalen Demenz funktioniert gut für eine lange Zeit. Aber die Betroffenen werden taktlos, manche sogar aggressiv oder sie verlieren die Sprache. Die Krankheit betrifft oft nur 50 Jahre alt. Juliette Irmer 22.5.2018, 07:24 Uhr FTD-Patienten verlieren ihre Empathie und brüskieren ihre Angehörigen. (Foto: Getty) Am Anfang dachten alle, es sei eine Depression. Herr P., damals 71, zog sich …

Read More »

Warum Bauchfett zum metabolischen Syndrom führt

Neue krankheitsverursachende Zusammenhänge mit Adipositas identifiziert Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jedes Jahr fast drei Millionen Menschen an Übergewicht und Adipositas. Studien aus den vergangenen Jahren haben wiederholt den Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, Diabetes und bestimmten Krebsarten aufgezeigt. Ein internationales Forscherteam hat nun einen Botenstoff im Bauchfett identifiziert, der chronische Entzündungen und die Entwicklung von Insulinresistenz fördert. Dieser Botenstoff gelangt bei …

Read More »

Koloskopie nur von 55 Jahren

Eine Darmspiegelung zur Darmkrebsfrüherkennung sollte der gesetzlich versicherten Person erst ab dem 55. Lebensjahr angeboten werden. Dies gilt auch für Personen mit Verwandten ersten Grades, die kolorektalen Karzinom haben und daher ein erhöhtes Risiko für diese Krebsart haben. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) kommt in einer Aktualisierung seiner Empfehlung von 2013 zu diesem Ergebnis. Der Gemeinsame …

Read More »

Oft lange unbemerkt: Bluthochdruck und seine Folgen

In vielen Fällen bleibt Hypertonie oft lange unentdeckt. Betroffene leben über einen längeren Zeitraum mit Bluthochdruck. Sie haben keine Symptome oder Beschwerden. Aber das macht die Krankheit gefährlich. Schon leicht erhöhte Blutdruckwerte können über längere Zeit das Gefäßsystem schädigen. Besonders gefährdet sind Personen mit anderen Risikofaktoren wie erhöhtem Cholesterin, Arteriosklerose oder Diabetes. Selbst Menschen, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten …

Read More »

Warum Bauchfett uns krank macht

Neue krankheitsverursachende Zusammenhänge mit Adipositas identifiziert Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jedes Jahr fast drei Millionen Menschen an Übergewicht und Adipositas. Studien aus den vergangenen Jahren haben wiederholt den Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, Diabetes und bestimmten Krebsarten aufgezeigt. Ein internationales Forscherteam hat nun einen Botenstoff im Bauchfett identifiziert, der chronische Entzündungen und die Entwicklung von Insulinresistenz fördert. Dieser Botenstoff gelangt bei …

Read More »

Das IQWiG stellt die Vorteile des Darmkrebs-Screenings in Frage

Ärzte Zeitung online, 24.05.2018 Herzlichen Dank für Ihre Bewertung Familiäres Krebsrisiko Der aktuelle IQWiG Rapid Report sowie der Abschlussbericht von 2013 kommen zu folgendem Ergebnis: Die Vorteile Screening unter 55-Jährigen mit einem familiären Risiko für Darmkrebs ist unklar. Das Screening auf Kolonkarzinom kann nützlich sein, aber das IQWiG hat in einigen Fällen einige unklare Vorteile. © psdesign1 / Fotolia BERLIN. …

Read More »

Das IQWiG stellt die Vorteile des Darmkrebs-Screenings in Frage

Ärzte Zeitung online, 24.05.2018 Herzlichen Dank für Ihre Bewertung Familiäres Krebsrisiko Der aktuelle IQWiG Rapid Report sowie der Abschlussbericht von 2013 kommen zu folgendem Ergebnis: Die Vorteile Screening unter 55-Jährigen mit einem familiären Risiko für Darmkrebs ist unklar. Das Screening auf Kolonkarzinom kann nützlich sein, aber das IQWiG hat in einigen Fällen einige unklare Vorteile. © psdesign1 / Fotolia BERLIN. …

Read More »