قالب وردپرس درنا توس
Home / Wirtschaft / Geldpolitik: Im EZB-Rat wird Widerstand gegen neues QE-Programm – Werden die Märkte am Donnerstag enttäuscht?

Geldpolitik: Im EZB-Rat wird Widerstand gegen neues QE-Programm – Werden die Märkte am Donnerstag enttäuscht?



Der scheidende Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) Mario Draghi könnte bei einer bestimmten Neuauflage des Anleihekaufprogramms nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg auf Widerstand im EZB-Rat stoßen. Mehrere Mitglieder sind offenbar skeptisch gegenüber der Notwendigkeit dieser Maßnahme, am Dienstag und am Dienstag nicht namentlich genannter Vertreter der Notenbank, der Beratungen im Vorfeld der EZB-Ratssitzung am kommenden Donnerstag vertraut gewesen.

Kritik an Draghi aus dem EZB-Rat

Wie es in dem Bericht weitergeht, wird bei einzelnen Ratsmitgliedern auch Frustration über die Vorgehensweise von Notenbankchef Draghi to show, the EZB to a weitgehenden geldpolitischen Maßnahmenpaket move wolle. Einige Ratsmitglieder könnten die Gelegenheit nutzen, um ein Signal zu setzen, dass Meinungen innerhalb des EZB-Rates größer Respekt verdienten, berichtete Bloomberg weiter. Das Direktorium der EZB tritt am Dienstag zusammen, um die politischen Optionen für die Sitzung dieser Woche zu erörtern.

In den letzten Wochen wurde es aus den Reihen der Ratsmitglieder vermehrt Widerspruch gegen neue Anleihekäufe gegeben. To the critical count for the English Notenbankers, the Anleihekäufen of the British Notenbankers, under Bundesbankpräsident Jens Weidmann or the Dutch Notenbankchef Klaas Knot.

Die meisten EZB-Beobachter glauben immer noch an eine Draghis-Fähigkeit, die Zweifler zu überwinden.

80 Prozent der Bloomberg in der letzten Woche befragten Ökonomen sagten voraus, dass die EZB den Anleihekauf wieder aufnimmt bereits seit einem Jahrzehnt die Verhältnisse jenseits des Normalen liegen. Das Augenmerk richtet sich langsam aber sicher auf drastische Maßnahmen, wie die Käufe von unsicherern Anleihen oder gar Konzepten wie die moderne Geldtheorie, bei der Staatsfinanzierung direkt über die Notenpresse läuft.

Einige Marktbeobachter erkannten an der jüngsten Kursentwicklung europäischen Staatsanleihen, dass der Anleger seine Erwartungen an die geldpolitischen Beschlüsse der EZB in der Vergangenheit zurückschraubte und vor allem mit Blick auf eine mögliche Neuauflage der Anleihekäufe in der Zukunft. Nach deutlichen Kursverlusten zum Wochenauftakt gibt es am Dienstag mit den Kursen aber nur noch leicht nach unten, während die Renditen im Gegenzug etwas zulegten.

(onvista / dpa-AFX)

Titelfoto: design.gertect / Shutterstock.com

̵

1; Anzeige –

Mit Dividenden ETFs einfach und bequem ein Zusatz-Einkommen am Aktienmarkt ermitteln . In unserem brandneuen, analysieren wir 3 Dividenden ETFs, die wir jetzt spannend finden. Klick hier, um diesen Bericht jetzt aufzurufen.


Source link