قالب وردپرس درنا توس
Home / Unterhaltung / Joko & Klaas quälen sich durch "Taff" und ernten fantastische Quoten – Quotenmeter.de

Joko & Klaas quälen sich durch "Taff" und ernten fantastische Quoten – Quotenmeter.de



Das ProSieben-Nachmittagsmagazin «taff» startete mit einer kuriosen Ausgabe in die Woche und hatte einen guten Start. Bei RTL war es für den "Gerichtsbericht Deutschland" gegen schwach.

Joko Winterscheidt schnappte nach Luft, Klaas Heufers Auflagen blieben völlig aus: Am 4. Juni 2019 verlor das Duo in seiner Spielshow "Joko & Klaas gegen ProSieben" ► und wurde daher mit einer ursprünglichen Strafe bedacht. ProSieben diktierte ihnen am 17. Juni eine Folge des seit langem etablierten Nachmittagsmagazins "taff" zu heben. Neben der Studiowohnung war es auch notwendig, die Kommentare für die Zeitschriftenbeiträge zu akzeptieren. Joko und Klaas haben ihre Wette am Montag mit viel Sarkasmus, einer Prise Einfallsreichtum und einem riesigen "Worum geht es hier?" Haltung. Unter anderem wurden in einem Klatschbeitrag die behandelten Promis manchmal nur als "das da" und "das da" bezeichnet, während ein Beitrag über eine Mückenpest am Ammersee absichtlich überdramatisiert wurde.

0,74 Millionen Menschen wollten, dass diese Ausgabe am Montagnachmittag nicht verpasst wird. Das war ein überaus hoher Marktanteil von 6,7 Prozent. 0,55 Millionen Kunden brachten ProSieben ab 1

7 Uhr einen sehr beeindruckenden Marktanteil von 18,8 Prozent. Dies ist zwar eine sehr hohe ► Zielgruppenquote für "taff", aber bislang nur die viertbeste des Jahres.

Unter den Zuschauern wurde die "Taff" -Episode von und mit Joko und Klaas sogar viermal überboten, außerdem am 5. Juni auch 6,7 Prozent Marktanteil auf Papier. Dennoch sollten Sie heute mit ProSieben äußerst zufrieden sein. Bei RTL kam jedoch am Montag ab 15 Uhr der "Judicial Report Germany" nur sehr lethargisch vom Startblock: Die neue Nachmittagsausstrahlung richtete sich nur an 0,43 Millionen Fernsehsender, davon waren 0,14 Millionen jünger.

Infolgedessen sprang insgesamt ein knapper Marktanteil von 5,2 Prozent heraus, während die 14- bis 49-Jährigen ebenfalls einen ernüchternden Marktanteil von 7,0 Prozent hatten. "My Story – My Life" wurde um 16:00 Uhr mit 4,6 bzw. 6,9 Prozent geschlossen.

© AGF in Kooperation mit der GfK / TV Scope / Mediensteuerung. Zuschauer über 3 Jahre und 14-49 Jahre (vorläufige Daten), Deutschland gesamt / TV-Panel D + EU Mio. und Marktanteile in%.


Source link