قالب وردپرس درنا توس
Home / Sport / Moonwalk auf der Matte: Kunstturnerin macht verrückten Freestyle

Moonwalk auf der Matte: Kunstturnerin macht verrückten Freestyle



Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden – dies sind die vier Wettkampfflächen, in denen Turnerinnen versuchen, die Höchstmarke von zehn zu erreichen. Katelyn Ohashi hat jetzt nicht nur Zuschauer, sondern auch Richter in einer dieser Disziplinen – und im besten Michael-Jackson-Stil – ausgeschlossen.

Weitere Sportnachrichten finden Sie hier

"Earth Wind and Fire" und "September" der Sound der Jackson Five, der US-Amerikaner Katelyn Ohashi legte eine flotte Fußsohle auf den Boden ̵

1; oder besser: die Matte.

Das Gymnastics-Team der UCLA Bruins Women veröffentlichte eine 21-jährige Bodenübung auf Twitter. Während andere Sportlerinnen ihren Freistil mit Flickflacks und Splits aufpeppen, entschied sich Ohashi für Rollovers und den Moonwalk des King of Pop Michael Jackson.

Die Show zog nicht nur Zuschauer und Fans an, sondern auch die amerikanischen Teamkollegen waren voll. Dies schien so ansteckend zu sein, dass die Juroren die höchste Bewertung erzielten: 10 Punkte! Ein Schiedsrichter – absichtlich oder unabsichtlich – setzte sogar einen darüber und fügte eine weitere Null zu den 10: 100 Punkten für Katelyn Ohashi hinzu!

(km)
© vor Ort über Neuigkeiten




Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes hat die Rangliste der 100 bestbezahlten Athleten der letzten zwölf Monate veröffentlicht. Darunter ist zum ersten Mal seit der Erweiterung der Liste von 50 auf 100 im Jahr 2010 keine einzige Frau! Und: Der erste Platz geht nicht an einen Fußballstar.


Source link