قالب وردپرس درنا توس
Home / Sport / Super League: Roger Federer als neuer FCB-Präsident?

Super League: Roger Federer als neuer FCB-Präsident?



FCB-Legende Massimo Ceccaroni spricht über Roger Federer mit einem Journalisten der «Times of India». Was dabei herauskommt, ist nur mit einer Sprachbarriere zu erklären…

Massimo Ceccaroni fällt aus allen Wolken, als BLICK ihn mit der Story der «Zeiten Indiens» konfrontiert. Die behaupteten, Ceccaroni habe gesagt, Roger Federer hätte vor zwei Jahren FCB-Präsident werden sollen. «Das stimmt nicht!», Sagt die Vereins-Legende (451 Pflichtspiele).

Am Rande einer Gala wird er von Journalisten auf Roger Federer angesprochen. «Ich habe nur gesagt, dass Federer ein großer FCB-Fan ist und immer mal wieder ins Joggeli kommt.»

Einige Male wurden der Tennis-Maestro schon in der Spielerkabine eingeladen, auch bei der Meisterpokal-Übergabe war er schon dabei. «Er ist so bescheiden, dass er immer eine Eintrittskarte kauft, um ein Spiel zu sehen», zitiert die Times of India Ceccaroni. Auch dieses Zitat ist so nie gefallen, sagt der 50-Jährige.

Sollte Roger Federer jemals mit dem Gedanken spielen, würde er die FCB-Verantwortlichen des roten Teppichs ausrollen. Nur: (mpe / skr)


Source link