قالب وردپرس درنا توس
Home / Wirtschaft / Update: Aiways U5 Ion: 190 PS und 460 km Reichweite für 25.000 Euro

Update: Aiways U5 Ion: 190 PS und 460 km Reichweite für 25.000 Euro



Advertisement

Update Am Ende des Artikels zu finden …

Der deutsch-chinesische Elektroauto-Starter Aiways hat seine eigenen Pläne für zukünftige E-Modelle ausgearbeitet. Ab 2020 sollen jährlich zwei Modelle auf den Markt gebracht werden. Bereits im dritten Quartal 2019 wird der elektrische SUV Aiways U5 Ion in China und ab 2020 in Deutschland auf den Markt kommen. Im ersten Jahr will das 2017 in China gegründete Start-up-Unternehmen 1

50.000 Einheiten des U5 Ion und in den folgenden Jahren 300.000 Einheiten pro Jahr produzieren. Von China nach Deutschland kommen die Fahrzeuge mit der Bahn an, im Vergleich zum Schiff werden mehr als drei Wochen Zeit gewonnen.

Der Aiways U5 Ion wird für rund 25.000 Euro auf den Markt gebracht. Dafür erhalten Sie als Käufer ein Elektro-SUV mit 4,70 Metern Länge, 1,90 Meter Breite und 1,73 Metern Höhe. Der E-SUV wird von einem 140 kW starken Elektromotor an der Vorderachse angetrieben, der ein Drehmoment von 315 Nm aufbringt. In weniger als zehn Sekunden geht es von null auf einhundert km / h. Dies kann nicht mit ähnlichen E-SUV-Modellen mithalten, hat aber – wie bereits erwähnt – den Preis an der Spitze.

 Innenraum des Aiways U5 Ion

Ab Werk bringt der Aiways U5 Ion 460 Kilometer rein elektrische Reichweite. Wenn Sie mehr Reichweite benötigen, können Sie einen Akku mit sechs Akkus mieten. Die zusätzlichen 20 Kilowattstunden erweitern die Reichweite um weitere 100 Kilometer. In Zukunft sollten Aiways U5-Ion-Fahrer in der Lage sein, genau diese Akkus an jeder Tankstelle zu mieten oder auszutauschen.

Der Motor versucht, den e-SUV mit biometrischer Technologie auszugleichen. Somit können die Türen durch Gesichts- oder Handerkennung geöffnet werden. Zahlreiche Kameras ermöglichen zudem eine lückenlose 360-Grad-Rundumsicht. Mit an Bord sind auch zwölf Ultraschall-Radarkameras und eine Mobileye EyeQ4-Kamera für das autonome Fahren der Stufe 2.

Deutschland und China arbeiten bereits mit Methanol Power Cell RG Nathalie für das elektrische Supercar zusammen. Das haben wir bereits ausführlich in unseren Artikeln gesehen: RG Nathalie: Elektrischer Supersportwagen mit Methanol Power Cell in Betracht gezogen.

Update – 08. Februar 2019

Wegbeschreibung von Autocar Sowohl der elektrische SUV Aiways U5 Ion als auch der RG Nathalie: Elektro-Supersportwagen mit Methanol-Power-Cell finden ihren Weg nach Europa im Jahr 2019. Nicht in Form einer Markteinführung, sondern der offiziellen Präsentation auf dem Genfer Autosalon.

Wie bereits erwähnt, wurde Aiways 2017 von CEO Gary Gu und dem Präsidenten Samuel Fu gegründet und beschäftigt heute mehr als 1100 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung, Batteriekonstruktion und Fahrzeugproduktion.

Der U5 gilt als erstes Serienmodell des Unternehmens und ähnelt stark einem elektrischen SUV-Konzept, das letztes Jahr auf der Beijing Motor Show vorgestellt wurde. Es wird interessant sein zu sehen, wie die seriennahe Version des elektrischen SUV Aiways U5 Ion auf dem Genfer Autosalon aussehen wird.

Quelle: Auto Motor und Sport – Elektro-SUV aus China für 25.000 Euro // Autocar – Chinesisches Auto Aiways bringt Elektro-SUV und Supersportwagen nach Europa


Source link